Ferienwohnung Waren Ferienhaus von privat

Private Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Waren buchen. Ihr Urlaub an der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte von privat.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Waren von privat

Inserat-Nr. 1248724548
Ferienhaus: SONNENTAU in Waren / Müritz
Ferienhaus: SONNENTAU in Waren / Müritz
Ferienhaus SONNENTAU in Waren/Müritz
- Nichtraucherwohnung - Meerblick oder Seeblick - Internet oder WLAN - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 2 Personen, 1 Schlafzimmer, ca. 60 m²
ab 30.00 € pro Nacht pro Person


Eingang zum Müritzeum am Herrensee in WarenDie Ortschaft 17192 Waren mit ihren über 21.000 Einwohnern liegt an der wunderschönen Müritz, einem Paradies für Wasserwanderer und Wassersportfreunde in Mecklenburg-Vorpommern. In der Stadt selber gibt es einen kleinen See den Herrensee. Auf dem Stadtgebiet siedelten schon sehr früh Menschen, bereits um 150 Jahre nach Christus wird der Ort von einem Geographen aus Alexandria erwähnt. Die Gründung als Ort Waren erfolgte etwa um 1260.

Kern der Siedlung war damals eine Siedlung der Slawen, zu denen germanische Siedler zuzogen.
Handel, Handwerk bestimmten neben Fischfang und der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte das wirtschaftliche Leben. Heute ist der Tourismus einer der wichtigsten Wirtschaftszweige, viele Gäste kommen jedes Jahr um die Müritz und die umliegende Landschaft zu genießen. Nicht umsonst ist der Ort auch ein anerkanntes Heilbad.

Waren an der MüritzSehenswürdigkeiten in Waren
Das älteste Gebäude der Stadt ist die St. Marienkirche, die ursprünglich im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Durch verheerende Stürme und mehrere große Brände, wurde ein Neubau zwischen 1790 und 1792 notwendig. Heute befindet sich auf dem Kirchturm eine Aussichtsplattform, von der aus Besucher von Frühling bis Herbst die herrliche Aussicht auf Stadt und Müritz genießen können. Die 2. große Kirche ist die ebenfalls im 14. Jahrhundert, im Stil der Backsteingotik erbaute St. Georgen Kirche. Besonders sehenswert ist hier eine Gruppe von Kruzifixen aus dem 14. Jahrhundert und die Fenster des Altarraumes. Die Kirche befindet sich in der Güstrower Straße. Am Neuen Markt 1 steht das 1797 im Stil der Tudor Gotik errichtete dreigeschossige Rathaus. In ihm befinden sich neben dem Standesamt auch das Stadtgeschichtliche Museum. Das Museum zeigt neben Ausstellungsstücken zur Stadtgeschichte auch einige interessante Sonderausstellungen. Reste des Alten Rathauses kann man noch am Alten Markt sehen, die Ursprünge des heutigen Gebäudes reichen bis in das 14. Jahrhundert. Ein weiteres interessantes Gebäude ist die Alte Feuerwache. Für Touristen immer wieder anziehend zeigt sich der Stadthafen mit seinen Hafenspeichern.

Müritzeum
Ausstellungen über die Vielfalt der heimischen Süsswasserfische und Planzenwelt der Müritz

Urlaub, Übernachtung und Freizeit in Waren
Die Stadt verfügt über gut ausgebaute Fremdenverkehrseinrichtungen. Das Müritzeum ist das größte Süßwasseraquarium Deutschlands, hier kann man über 40 verschiedene einheimische Fischarten beobachten. viele moderne Hotels und Pensionen sind in den letzten Jahren entstanden. Daneben stehen viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser von privat zur Anmietung zur Verfügung. Außerhalb der Sommermonate erhält man viele besonders günstige Angebote. Wer mit einem Hund anreisen möchte, wird sicher eine entsprechende Unterkunft finden.

Müritz-Linie
Mit dem Fahrrad ganz entspannt zu den schönsten Erlebnispunkten der Müritz? Das geht, auch ohne 100 Kilometer am Tag zu radeln. Nutzen Sie den Verkehrsverbund zwischen Rechlin/Hafendorf, Bolter Kanal und Waren, bestehend aus Busverkehr und den Fahrgastbetrieb der Weissen Flotte. Ihr Fahrrad können Sie selbstverständlich mitnehmen.

Fotos Waren

Fahrgastschiffe auf der BinnenmüritzFerienwohnungen entlang der Strandstraße
(Bild 1) Fahrgastschiffe auf der Binnenmüritz (Bild 2) Ferienwohnungen entlang der Strandstraße

Hotel Harmonie an der StrandstraßeParkanlage im Warener Stadthafen
(Bild 1) Hotel Harmonie an der Strandstraße (Bild 2) Parkanlage im Warener Stadthafen

Geschäfte an der Kietzstraße / MühlenstraßeHistorische Altstadt von Waren
(Bild 1) Geschäfte an der Kietzstraße / Mühlenstraße (Bild 2) Historische Altstadt von Waren

Georgenkirche in der KirchenstraßeEinkaufen in der Langen Straße von Waren
(Bild 1) Georgenkirche in der Kirchenstraße (Bild 2) Einkaufen in der Langen Straße von Waren

Haus der Gastes mit TouristeninformationMarktplatz mit dem Neuen Rathaus
(Bild 1) Haus der Gastes mit Touristeninformation (Bild 2) Marktplatz mit dem Neuen Rathaus

Blick auf das Warener StadtmuseumWöchentlicher Markttag auf dem Marktplatz
(Bild 1) Blick auf das Warener Stadtmuseum (Bild 2) Wöchentlicher Markttag auf dem Marktplatz

Flanieren an der MüritzstraßeBootsanleger im Stadthafen von Waren
(Bild 1) Flanieren an der Müritzstraße (Bild 2) Bootsanleger im Stadthafen von Waren