Ferienwohnung Thailand Ferienhaus von privat

Exklusive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Thailand. Buchen Sie Ihre Urlaubsunterkunft in Ko Samui, Bangkok, Pattaya oder Phuket günstig von privat.

Sortieren nach:

 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Thailand von privat

Thailand · Chonburi · Pattaya · Bang Sare Umgebung
Inserat-Nr. 1254346657
Ferienhaus mit eigenem Pool bei Pattaya in tropischem Garten
Ferienhaus mit eigenem Pool bei Pattaya in tropischem Garten
1 Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer, 1 Küche, 2 Badezimmer,
3 Doppelbetten, 1 Kinderbett,
- Internet - Swimmingpool - Klimaanlage - Waschmaschine - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 6 Personen, 3 Schlafzimmer, ca. 119 m²
ab 40.00 € pro Nacht
Thailand · Zentralthailand · Pattaya, Chonburi · Pattaya Central Altstadt
Inserat-Nr. 1284278867
Dream Condos - View Talay 6 - Seaview
Dream Condos - View Talay 6 - Seaview
1 Wohn-/Schlafzimmer,
1 Doppelbett,
- Nichtraucherwohnung - Meerblick oder Seeblick - Internet - Swimmingpool - Waschmaschine - Parkplatz
Weitere Informationen
2 Bewertungen
bis 2 Personen, 0 Schlafzimmer, ca. 48 m²
ab 190.00 € pro Woche

Ferienwohnung in Thailand:
Traumland Thailand, blaue Lagune vor Ko SamuiThailand hat sich über Jahrzehnte hinweg, zu einem der beliebtesten Urlaubs- und Reiseziel der Deutschen entwickelt. Das asiatische Land lockt jedes Jahr tausende deutsche Urlauber an. Dabei ist Thailang bei jungen und alten Menschen gleichermaßen beliebt. Die Thailänder gelten als besonders gastfreundlich und begrüßten jeden europäischen Urlauber herzlich. Das Land selber lockt mit wunderschönen weißen Sandstränden, stets schönem Wetter und einer aufregenden Kultur. Thailand ist hat seinen Status, als eines der angesagtesten Reiseziele der Welt also zurecht errungen.

Thailand - definitiv eine Reise wert!

Landschaft und Kultur in Thailand

Die thailändische Kultur und Landschaft, sind gleichermaßen einmalig auf der Welt. Das Land bietet einmalig schöne Strände und unberührte Naturschauplätze. Die lange Küstenregion im Osten des Landes, läd Badeurlauber zu Schwimmvergnügen im warmen Meer der thailändischen Strände ein. Das Weiß der thailändischen Sandstrände ist nahezu legendär. Es gibt wohl kein zweites Land auf dieser Welt, dass so schöne und feine Sandstrände wie Thailand zu bieten hat. Neben den Stränden bietet Thailand noch eine reihe weiterer Landschaften und Regionen, welche ein Reise wert sind. Das warme Klima, welches das ganze Jahr über in Thailand herrscht, schafft eine einzigartige Fauna und Flora, die es als Urlauber zu entdecken gilt. Die thailändische Kultur ist ursprünglich vom Buddhismus geprägt. Inzwischen gibt es aber auch viele Christen im Land, welche dazu beigetragen haben, dass Thailand zu einer der größten christlichen Gemeinden in der asiatischen Welt geworden ist. Die einmalige Architektur der Thailänder lässt uns Europäer das Staunen lernen. Die großen Städte der Thailänder, wie Bangkok oder Phuket, sind unglaublich lebendige Metropolen, in denen man viel erleben kann. In Thailand gibt es jedoch auch viele kleinere Städte und Dörfer, in denen die Menschen noch ursprünglich, thailändisch leben und eine ungeheure Lebensfreude ausstrahlen. Auch das Thailand abseits der Großstädte, ist also für Touristen durchaus einen Blick wert. Und dann ist das noch der thailändische König. Er ist den Thailändern heilig und wird von der Bevölkerung verehrt. Seine Paläste sind monumentale Bauwerke, im asiatisch-thailändischen Stil, wie es sie eben nur in Thailand zu bestaunen gibt.

Gastronomie und Freizeit in Thailand

Thailand ist das Land der unzähligen Speisen. Überall gibt es Bars, Restaurants und Strandlokale, welche die traditionelle Küche des Landes den Besuchern anbieten und näher bringen wollen. Die thailändische Küche gilt als extrem gesund und fettarm. Die Speisen sind stets gut gewürzt und bringen den Charme und die Lebensfreude der Menschen dieses Landes seinen Gästen näher. Auch in Sachen Freizeitangeboten, ist Thailand ganz vorne mit dabei. Von Schiffsfahrten, zu einen der thailändischen Inseln, über diverse Sport und Fitness Angebote, ist das asiatische Land vor allem für seine Thai-Massagen bekannt. In Thailand hat diese ganz besondere Art der Massage ihren Ursprung. Jeder Urlauber, der nach Thailand reist, sollte sich mindestens einmal einer Thai-Massage Behandlung unterziehen. Danach fühlt man sich wie neugeboren und kann das Land und seine Reize noch viel besser genießen.

Koh Samui:
Herrliche Badelagune bei Koh SamuiDie Insel befindet sich in Thailand und ist mit rund 36000 Einwohner und einer Fläche von etwa 255 Quadratkilometern die drittgrößte Insel des Landes.
Die tropische Insel ist gebirgig und stark bewaldet. Eine über 50 Kilometer lange Straße verläuft in Küstennähe rings um die Insel. Die Tourismusbranche hat die Insel längst für sich entdeckt. Traumhafte feinsandige Strände, das tropische
warme Klima und die kulturelle Freundlichkeit der Einheimischen tragen dazu bei.

Tourismus auf der Insel Ko Samui
Die Flugzeit nach Thailand beträgt über 12 Stunden. Für einen Traumurlaub auf
Koh Samui wird dies aber gern in Kauf genommen. Es gibt jede Menge Unterkünfte
in allen Preisklassen für Touristen. Die Gebäude sind höchstens zwei Stockwerke hoch um das Flair der Insel zu erhalten. Es existieren Bungalows, Ferienhäuser, Hotelanlagen und Luxusvillen. Bei der gewaltigen Naturkatastrophe, dem Tsunami 2004, wurde die Insel verschont. Das führte zu einem noch stärkeren Anstieg der Touristen.

Mittlerweile besuchen jedes Jahr mehr als 1,5 Millionen Menschen den Urlaubsort. Kein Wunder, denn die Insel südlich von Thailand gehört zu den beliebtesten Zielen für Touristen.
Für Taucher und Schnorchler wird einiges geboten. Es gibt wunderschöne Korallenriffe und die Vielfalt der Fische und Tiere unter Wasser ist bezaubernd.
Besucher können auch einer der einheimischen Klöster, auch „Wats“ genannt besichtigen. Die Reiseveranstalter vor Ort bieten jede Menge Ausflüge und Touren an. Vom Elefantenreiten bis Touren durch den Dschungel sind Angebote
vorhanden.

Phuket
Aufgrund seiner Lage am zentralen Punkt alter Handelswege und seiner vielen Häfen, profitiert Phuket eindeutig von der Einfuhr von Gütern, Ideen und Bräuchen. Um die Insel, die viele Bodenschätze hat und an einer wichtigen Handelsstraße liegt, wurden ständig Kriege zwischen den britischen, burmesischen und thailändischen Königreichen ausgetragen. Im 19. Jahrhundert wurde die Insel Phuket durch ihr hohes Zinnvorkommen bekannt. Phuket liegt an der wichtigen Handelsstraße zwischen Indien und China. Engländer, Franzosen und Chinesen betrieben regen Handel mit den Insulanern. Viele Europäer zog es auf die Insel um im Zinnbergbau rasches Geld zu verdienen. Als Gegenleistung verlangte der Gouverneur von Phuket, dass die Unternehmer die Infrastruktur verbesserten und prächtige Bauten hinterließen. So entstanden zahlreiche chinesische Gebäude aus der Kolonialzeit.
Phuket liegt im Süden Thailands und ist 870 km von Bangkok entfernt. Lange weiße Strände, riesige Kalksteinfelsen, kristallklares Wasser und die unendliche Gastfreundlichkeit der Insulaner machen Phuket zu eines der beliebtesten Reiseziele Asiens. Siebzig Prozent der Insel sind reine Berglandschaften mit dichtem tropischen Dschungel. Der höchste Berg auf Phuket ist der Mai Tao Sip Song mit 529 Metern Höhe. Viele Dschungelpfade laden den Urlauber zu Wanderungen ein.
Die beliebtesten Strände von Phuket sind Patong Beach, Karon Beach und Kata Beach auf der Westseite. Diese Strände sind für Familien mit Kindern sehr geeignet. Kata Beach ist mit seiner sehr flachen Küste und kristallklarem Wasser ideal für Kinder. Die malerischen Buchten im Südsee-Flair sind die größten Attraktionen der Insel in der Andamannensee. Ein beliebtes Einkaufsziel ist die Provinzhauptstadt Phuket Town. Hier geht es etwas ruhiger zu, ist aber dennoch der Mittelpunkt des Handels. Neben Elefanten reiten und Jetski fahren, bietet die Insel auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Sehr beliebte Anlaufsziele vieler Touristen sind die unzähligen Tempel auf der Insel. Der Wat Phra Thong gehört hier zu den berühmtesten. Er beherbergt einer der wichtigsten Buddha-Statuen. Diese Statue weist ein ungelöstes Geheimnis auf. Sie ist bis zu den Schultern vergraben und man konnte sie bis heute nicht freilegen. Alle bisherigen Versuche sie zu befreien sind fehlgeschlagen. Urlauber die etwas von der Kultur Thailands und speziell der Insel erfahren wollen, sollten " The Thai Village" besuchen. Hier werden dem Urlauber kulturelle Shows und Tänze geboten. Aber auch sportliche Veranstaltungen wie das berühmte Thai-Boxen finden hier ihren Reize.